Bilderrätsel #7

Es ist einige Zeit her, seit dem letzten Bilderrätsel. Aber vielleicht findet sich ja der eine oder andere der mitraten möchte.

Was könnte das hier sein?

Bilderrätsel

Die Auflösung kommt morgen (Montag) 18 Uhr.
Ich bin gespannt 😉

Update:
Leider etwas verspätet hier nun die Auflösung:
Es ist ein Gummibesen, den wir auf dem Balkon stehen haben. Ich denke, dass es „Bürste“ auch ganz gut trifft. Ich fand es einfach spannend die kleinen Kerlchen in Nahaufnahme zu betrachten. Wie kleine Männchen im einem Stadion, die da Reihe für Reihe dicht aneinander stehen, beobachten und sich rege austauschen.

Danke Euch fürs Mitraten 😉

A06 – Dampf und Rauch

Letzten Monat wurde die neunte Karte aus dem Kartenspiel see the bigger picture von Bee veröffentlicht. Hier heißt es: A06 – Dampf und Rauch. Die dazugehörige Wissenskarte ist die W01 – Goldener Schnitt. Und: man soll den gewählten Effekt mit einem Motiv kombinieren. OK. Also los.

Lichterkette und Rauchbombe
Ich wollte schon immer mal eine Rauchbombe ausprobieren und nun hatte ich auch das passende Thema. Als zu kombinierendes Motiv hatte ich die Lichterkette dabei. Im nahegelegenen Wald suchte ich mir einen Baumstumpf und experimentierte los. Lichterkette positioniert und rote Rauchbombe angezündet. Hierbei hatte ich Unterstützung von meinem Mann, der die Rauchbombe um die Lichterkette herum bewegte. Licht und Rauch wirken zusammen fast wie Feuer. Hier ein paar Ergebnisse. 


Streichholz

Irgendwie klassisch, oder nicht? Egal, ich habe zuvor noch nie ein ausgepustetes Streichholz fotografiert und war gespannt, ob man den Rauch entsprechend einfangen kann. Also habe ich mein kleines Fotozelt aufgebaut, ein Streichholz in eine Klammer gespannt und positioniert und die Kamera aufs Stativ gestellt. Mit einer Hand das Streichholz angezündet und direkt ausgepustet und mit der anderen parallel den Auslöser bedient. Hier eine kleine Auswahl der Ergebnisse:

zweitliebefotografie_rauch-75059

Die neue Aufgabe für Oktober kommt von Birgit.

Mitmachen?
Wer die Karten ebenfalls zuhause hat und mitmachen möchte, der kann seinen Monatsbeitrag einfach immer nach dem 15. des Monats um 8 Uhr unter dem entsprechenden Beitrag zu dem Thema veröffentlichen.

Hier geht es zu den September-Beiträgen der anderen Teilnehmerinnen:

Seh-N-sucht Nahaufnahme

A28 – Verflossene Zeit

Letzten Monat wurde die achte Karte aus dem Kartenspiel see the bigger picture von Heidi veröffentlicht. Hier heißt es: A28 – Verflossene Zeit.

Puh, ein echt weites Feld. Dies betrifft eigentlich alles in der Vergangenheit. Sei es nun ein paar Stunden her oder ein paar Jahre. Die Spuren der Zeit können so vielfältig sein und zeigen sich in so vielen Dingen. Architektur, Pflanzen, Gegenständen, einem selbst, …

An diesem Basketballkorb bin ich dann hängen geblieben. zweitliebefotografie-72776.jpg

Zeigt nicht ein Spinngewebe auch die verflossene Zeit? Macht es sie nicht dadurch sichtbar, dass die Spinne in aller Ruhe und Zeit ihr Netz spinnen konnte? Sichtbar durch verrichtete Arbeit? Naja, jedenfalls ist das meine Interpretation dieser Aufgabe 😉

zweitliebefotografie_v2-72776

Kombiniert habe ich diese Karte mit W09 – Schwarz-Weiss-Kontraste.

Die nächste Aufgabe seht Ihr bei Bee. Wer die Karten ebenfalls zuhause hat und mitmachen möchte, der kann seinen Monatsbeitrag einfach immer nach dem 15. des Monats um 8 Uhr unter dem entsprechenden Beitrag zu dem Thema veröffentlichen. Hier geht es zu den Spielregeln.

Hier geht es zu den August-Beiträgen der anderen Teilnehmerinnen:

myeverydaylife Seh-N-sucht Nahaufnahme

Von Aliens und anderen Überraschungen

Man muss nur genau hinschauen oder die richtige Perspektive finden. Oder: genug Fantasie mitbringen 😉

Nicht von dieser Welt
zweitliebefotografie-77093

Versteckt im Dickichtzweitliebefotografie-70327

Schwerelos?zweitliebefotografie-75925

Auf einem einsamen Planetenzweitliebefotografie-77108

Angedockt!
zweitliebefotografie-70593

Auf der Suche nach Lebenzweitliebefotografie-70352

Es gibt einfach immer und überall etwas zu entdecken. Selbst wenn man denkt, dass man nicht mehr überrascht werden kann. Gerade dann!