Für einen Moment

Ich. So wie ich bin. In diesem Moment. Ein Moment, der so nicht wiederkommt. Meine Gefühle, meine Gedanken, die Kälte, der Wind, genau zu dieser Zeit, genau an diesem Ort. Passend zum Thema „Monochrome Momente“ von Paleica. Sie wünscht sich „Ein Bild, das die Flüchtigkeit zeigt, das nur in diesem Moment genau in der Art möglich ist.“

_cw71515-3

_cw71432-3

_cw71370-3

_cw71421-3

_cw71357-3

Die Haare fallen ins Gesicht und beginnen ihr ganz eigenes Spiel:

So schön ist der Herbst …

Der Herbst. So schön kräftig und warm. So auch auf meinem Spaziergang am Sonntag. Es läuchtet überall. Ob an den Ästen oder auf dem Boden. Grün, Braun, Gelb, Rot. Da musste ich natürlich auch noch mal ran, auch wenn ich hier bei so vielen schon so wunderbar herbstliche Stimmungen gesehen habe.

Nutztierpark Schleswig-Holstein

Viermal waren wir bisher dort. In den vergangenen fünf Jahren. In der Arche Warder – Zentrum für seltene Nutztierrassen in Schleswig-Holstein. Eine große Anlage, die zum Verweilen und Gedankenschweifenlassen gleichermaßen einlädt, wie zum Feiern (zum Beispiel Kindergeburtstage), Spazieren, Entdecken und Engagieren.

Nutztierpark Schleswig-Holstein weiterlesen

Die Box ist da

Dreimal habe ich die Box nun schon vorbei ziehen lassen, bei der vierten habe ich zugeschnappt. Wer kennt sie? Die Box von Kwerfeldein? Ich stehe total auf diese Überraschungsboxen. Eben wegen der Überraschung. Man weiß nicht was drin ist, aber es hat – im Fall von Kwerfeldein – was mit Fotografie zu tun.

Die Box von Kwerfeldein, limitiert auf 200 Stück, wurde letzte Woche verschickt. Hach, ich war so so so gespannt. In der Box befanden sich ganze fünf Überraschungen, wobei es mir eine ganz besonders angetan hat und ich zwei schon habe. Letzteres ist zwar schade, aber so habe ich zumindest was zu verschenken.

Die Box ist da weiterlesen

3-Monats-Rückblick

Leider habe ich diese Strecke unterbrochen. Daher fasse ich alle drei Monate kurz und knapp zusammen.

Der Oktober war für mich:
romantisch herbstlich, schwarzweiss und sinnlich.

collage_oktober

Der September war für mich:
überraschend, tierisch, fröhlich und experimentell.

collage_september

Der August war für mich:
sommerlich, gelassen, frisch, stimmungsvoll und vollkommen unaufgeregt.

collage_august