Artistic: Still Life

Ruhe durch Form und Raum. Das ist für mich eine mögliche Interpretation von Stillleben. Und Ruhe hat auch wieder einen höheren Stellenwert in meinem Leben. Gerade in dem Alltag, der mich längst eingeholt hat. So viele Dinge müssen erledigt werden, da fällt es schwer auch mal inne zu halten. Möchte man doch jede Sekunde nutzen, um vorwärts zu kommen bzw. alles zu erledigen. Nein. Es geht eh nicht alles auf einmal. Also einfach mal ein paar Minuten (oder Stunden – hach, Stunden wären schön) Ruhe.

Mir gibt dieses Bild ganz viel Ruhe. Es ist so unaufgeregt und simple. Einfach eine weiße Tasse auf dem Wohnzimmertisch. Mehr nicht.

abstrakt-2-von-43Dogwood Challenge 2017, Woche 9

13 Gedanken zu „Artistic: Still Life“

  1. Ich hab die Beschreibung nicht gelesen und das Bild angeschaut. Ich hab zuerst an eine Tasse gedacht. Dann habe ich deine Beschreibung gelesen und musste lachen, dass ich sofort daran gedacht habe. Auch für mich ist es eine beruhigende Vorstellung: Einfach eine cleane weiße Tasse. So schlicht und irgendwie doch so schön und positiv behaftet. Schönes Foto!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s