Unterwegs mit Illouise

Nach der Arbeit noch schnell aufs Feld. Luise gefragt und sie hatte Lust und Zeit. Es wurde schnell dunkel, aber es hat für ein paar schöne Bilder gereicht. Luise ist ein sehr fröhlicher Mensch. Ich mag ihr Lachen und ihre Herzlichkeit. In meiner Unsicherheit, nicht die richtige Posen einzufordern, habe ich meist die Momente dazwischen genommen. Die, in denen Sie mal Luft geholt oder herzlich gelacht hat.

Fotografiert mit:
Nikon D7000 50mm

Aniis

Freunde eröffnen ein Kaffeehaus: Aniis – Raum für Kaffeekultur. Super Gelegenheit, um ein paar Fotos zu machen. Hätte nicht gedacht, dass es tatsächlich so spannend wird. Es gab einfach so viel zu entdecken. So viele unterschiedliche Materialien und Accessoires. Ein tolles kleines Kaffeehaus – direkt um die Ecke der EZB. Wer einen wirklich guten Kaffee trinken möchte und in Ostend unterwegs ist, der sollte hier reinschauen. Wochentags von 7:30 – 18:30 Uhr.

Zweitliebe!

Warum fotografiere ich eigentlich? Ich denke öfter darüber nach, gerade in Zeiten, in denen die Kamera eher unbewegt bleibt. Ich frage mich dann: Fehlt mir die Motivation, die Zeit oder die Idee? Wie auch immer, wenn ich dann fotografiere, suche ich eigentlich gar nicht nach Motiven. Meist sind sie einfach da, die Momente oder Situationen. Ich fotografiere das, was da ist. Das, was mich einlädt, näher hinzuschauen. Wie diese Rose …