Projekt Graustufe: Frühling am Start

Wir haben März. Noch. Und jeder hat sicher seine ersten Frühblüher im Kasten. Oder auch mehr. Bei mir sind es definitiv mehr. Unter anderem durch das Projekt Graufstufe von Jan, der Anfang März zu „Frühling am Start“ aufrief.

Farbenfrohe, ähm, schwarzweisse kleine Köpfe, die sich da durch den Boden kämpfen oder beginnen die Äste zu erobern. Für mich auch ohnen Frühlingsfarben mindestens genauso schön anzusehen.

Frühling

18 Gedanken zu „Projekt Graustufe: Frühling am Start“

  1. Das ist sehr cool umgesetzt, Christina. Auch wenn ich immer denke, Farbe wäre hier schöner. Du hast toll mit Unschärfe gespielt, mal nah dran, mal weiter weg… wirklich stimmig 🙂

    Liebe Grüße, Bee

    Gefällt 1 Person

  2. Genau wie schon gesagt, mag ich die Idee, die quadratischen Fotos im Quadrat anzuordnen mit dem Titel in der Mitte – das ist einfach auch mal eine andere Präsentation. Als erstes denkt man natürlich an Farben, wenn man an Frühling denkt (und an noch viele Sinneseindrücke mehr), aber deine Fotos finde ich trotz s/w frühlingshaft. Total schön!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s