Übriggebliebenes

Bevor ich das Thema Weihnachten ganz aus den Augen verliere, möchte ich auch noch etwas zum Graustufen-Projekt von Jan beitragen. Im Dezember heißt es:

Ich habe für Euch desshalb mit dem Projekt Graustufe im Monat Dezember ein Thema, mit dem Ihr bei wenig Aufwand, auch vom gemütlichen Sofa aus, wunderbare Bilder in Graustufen bzw. schwarzweiss fertigen könnt. Natürlich geht es dabei im Dezember um das Thema;

Weihnachten

Ich denke da lässt sich wirklich überall was schönes finden. Ob drinnen oder draussen, Weihnachten ist einfach überall.

Ich widme mich hierbei dem Überbleibsel: dem Geschenkpapier. Geschenke, nett eingepackt, werden voller Vorfreude aufgerissen oder aber auch ganz geduldig mit Schere und Fingerspitzengefühl geöffnet. Ggf. könnte das Weihnachtspapier ja wiederverwendet werden. Zu welcher Gruppe gehört Ihr?


Wir sind eher die Packpapiergeschenkeeinpacker und verzieren dann ggf. mit etwas Schleife. Aber ansonsten bleiben unsere Geschenke meist sehr schlicht. So auch das Übrigbleibsel.

Mein Lieblingsgeschenkpapier ist im diesem Jahr dieses hier:

_an77157

Erst auf dem zweiten Blick habe ich die Sprüche gelesen. Ich mußte schmunzeln, denn das Geschenk war nicht besonders groß, aber Socken waren definitiv auch nicht drin.

Dieses Jahr gab es nicht viele Geschenke. Wir haben gewichtelt. Im Freundeskreis als auch in der Familie. Hier möchte ich Euch mein Lieblingsgeschenk zeigen. Es ist selbstgemacht, persönlich und hat mit Fotos zu tun. Einfach perfekte Kriterien.

kalender

Mehr zu dem Klemmbrettkalender wird es wohl demnächst bei objektivunterwegs geben.

Erzählt mal. Was gab es bei Euch? Habt Ihr ein besonders schönes oder witziges Geschenk oder auch ein Grausiges, welches direkt in die Wichtelschublade für das nächste Jahr kommt?

5 Gedanken zu „Übriggebliebenes“

  1. Cool, Geschenkpapier ist ein top Motiv! Ich war dieses Jahr irgendwie gar nicht in Weihnachtsstimmung, und bin ehrlich gesagt ein bisschen froh, dass es vorbei ist.

    Ich reisse Geschenke nicht einfach so auf, gerade, wenn das Geschenk liebevoll verpackt ist, dann nehme ich mir sehr viel Zeit. Meine Tochter hat mir etwas gebastelt und etwas Selbstgemachtes reingelegt, ganz wunderbar und nicht zu toppen, weil mit so viel Liebe gemacht ❤

    Gefällt 1 Person

  2. Auf die Idee wär ich nie gekommen ;-))) Ne richtig coole Umsetzung! Vor allem weils mal was ganz anderes ist… Mein großer Weihnachtsmoment waren die Augen meiner Tochter als sie dieses komische Hatchimal ausgepackt hatte… Eine endlose Suche quer durchs www war das… Unglaublich das dieses Teil so vergriffen ist… 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s