Bunter Juni

Bunt deshalb, weil er reich gefüllt war. Ich war viel unterwegs und habe viel erlebt. Babykurse wie Pekip und Schwimmen mit vielen neuen Impulsen, Glücksmomenten und Bekanntschaften; ein Wellnesswochende in Bad Orb mit vier anderen Mamas und entspannten Stunden gefüllt mit Gesprächen und Seelebaumelnlassen; Spaziergänge in Wald und Feldern mit Blüten und Insekten und viel Ruhe; schwere Gewitter mit einigem Unglück (nicht für mich aber guten Freunden) und Lauschen der Regentropfen, die da an die Dachfenster prasseln; Serienabende (zur Zeit ist es Suits), die scheinbar niemals enden, begleitet von lecker Apfelchips; ein paar Joggingrunden am Abend und Vorbereitungen für den JP Morgan-Lauf, total ausgepowert bei einer Schnupperstunde Jumping-Fitness und entschieden das auf jeden Fall zu wiederholen; Nähkurse mit Freunden und neuen Nähprojekten (ich sag nur „Taschen“); Heimatbesuch in Kühlungsborn mit Anbaden (brrrr), lecker Fischbrötchen und gebratenen grünen Heringen; Fußball und Pizza am Harressee (gemütlich, freundlich, legga) und natürlich Fotos, Fotos, Fotos. So viele Bilder passen gar nicht in die Collage, also habe ich die genommen, die mir am liebesten sind. Mein Juni war bunt gefüllt.

Unbenannt-2.jpg

In dieser Art habe ich noch nie auf einen Monat zurück geblickt. Immer mal vereinzelt auf Erlebnisse, aber nicht auf einen gesamten Monat und auf das, womit ich ihn tatsächlich gefüllt habe.

Den Anstoß gab mir Patricia mit ihrem aktuellen Beitrag und ihren Verweis auf Mona.

 

Merken

11 Gedanken zu „Bunter Juni“

    1. Idee und Collage habe ich mir bei Mona und Patricia abgeschaut (s. Verweis ganz unten). Ich habe letztendlich nur noch meine Junierlebnisse dazu gegeben ;o) Eine schöne Variante, um sich immer mal wieder einen Rückblick über das Erlebte zu verschaffen. Daher habe ich sie einfach auch für mich genutzt.

      Gefällt 1 Person

      1. Noch nicht, aber ich hab schon darüber nachgedacht. Seit gestern Nacht geistert da eine ähnliche Idee in meinem Kopf herum… ich bin mir nur noch nicht ganz sicher wie ich sie realisieren möchte. Mal sehen wie sich die Gedanken weiterentwickeln. Wenn ich nen konkreten Plan hab, lass ich’s dich auf jeden Fall wissen! 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s