Stativsäckchen – einfach selbst gemacht

Ich wollte schon die ganze Zeit ein Stativsäckchen für die Kamera nähen. Jetzt habe ich es geschafft. Wenn auch ersteinmal nur mit Probe- bzw. Reststoffen. Den Link zur Anleitung hatte ich mir schon vor Ewigkeiten gespeichert. Gefunden hier.

Verwendet habe ich normalen Baumwollstoff für die Innentasche. Diese ist gefüllt mit Kunststoff-Granulat. Für die obere Seite der Außentasche habe ich den übrigen Baumwollstoff vernäht und für die Unterseite Kunstleder. Hierdurch kann ich das Säckchen auch mal auf schmutzigen, feuchten oder sandigen Boden legen, ohne, dass es gleich eingesaut ist. Über die vier Schlaufen mit Druckknöpfen kann das Säckchen geklappt werden. Somit wird der Winkel der Kamera verändert und ich muss nicht immer etwas finden, was ich als Erhöhung unters Objektiv schieben kann. Über das Granulat kann ich außerdem die Höhe verändern bzw. variieren.

Das nächste Stativsäckchen werde ich etwas verändern und zusätzlich mit einem Tragegurt versehen oder zumindest mit einem Metallring plus Karabinerhaken. So habe ich mehr Möglichkeiten es zu transportieren. In zwei Wochen geht es an die Ostsee, bis dahin sollte es fertig sein und dann wird intensiv getestet.

Hat jemand von Euch so ein Säckchen – egal ob selbst gemacht oder gekauft – in Verwendung? Und wenn ja, zufrieden?

7 Gedanken zu „Stativsäckchen – einfach selbst gemacht“

  1. Ich habe mir auch Säckchen genäht – mit diesen Kügelchen aus Sitzsäcken, die sind leicht und die Beutel lassen sich bei 60° in der Waschmaschine waschen 😉 Wenn man von diesen Schlüsselbändern mit dem Schnappverschluss den unteren Teil im Säckchen vernäht, dann kann man es gut damit überall dran festmachen – Schnappi auf und schon ist das Säckchen wieder frei 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s