Portrait

Licht und Schatten

Eigentlich fällt es mir gar nicht so schwer den richtigen Moment zu erwischen. Das Ganze mit der richtigen Technik abzurunden, dann schon eher. Deshalb habe ich mir etwas Hilfe geholt und konnte im Studio von Dienstagmorgen ein bisschen herum experimentieren. Wann setze ich welches Licht von welcher Seite wie ein, damit ich den Schatten bekomme, den ich gern hätte. Nehme ich einen Blitz oder zwei? Ich habe es einfach ausprobiert. Stück für Stück die Blitze angeschaltet und immer mal verschoben, um zu sehen wie der Schatten wandert. Letztlich sind diese Bilder entstanden:

Fotografiert mit:
Olympus OM-D E-10 14-42mm

Hier habe ich heute noch so gestöbert:
http://beateknappe.de/shape-licht-und-schatten/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s