Rose

Zweitliebe!

Warum fotografiere ich eigentlich? Ich denke öfter darüber nach, gerade in Zeiten, in denen die Kamera eher unbewegt bleibt. Ich frage mich dann: Fehlt mir die Motivation, die Zeit oder die Idee? Wie auch immer, wenn ich dann fotografiere, suche ich eigentlich gar nicht nach Motiven. Meist sind sie einfach da, die Momente oder Situationen. Ich fotografiere das, was da ist. Das, was mich einlädt, näher hinzuschauen. Wie diese Rose …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s